+++   16.07.2019 Sprechstunde Innungsobermeister  +++     
     +++   23.07.2019 Sprechstunde Innungsobermeister  +++     
     +++   30.07.2019 Sprechstunde Innungsobermeister  +++     
     +++   06.08.2019 Sprechstunde Innungsobermeister  +++     
     +++   13.08.2019 Sprechstunde Innungsobermeister  +++     
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Bewerbung für eine Ausbildung

Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz oder einem Schülerpraktikum bei einem Dachdecker-Innungsbetrieb schickst Du bitte per Post an die Kreishandwerkerschaft Leipzig. Hier werden die Bewerbungen an die Betriebe verteilt, die aktuell Stellen anbieten.

 

Schülerpraktikum
Du weißt noch nicht, welcher Beruf für dich der Richtige ist? Regale einräumen oder Haare wegfegen ist dir zu langweilig? Du willst hoch hinaus? Dann melde Dich für ein Schülerpraktikum im Dachdeckerhandwerk an. Eintönige Aufgaben und Bürodienst wirst Du hier nicht finden. Stattdessen erwarten Dich vielfältige und spannende Aufgaben und Du bist hautnah dabei!

SB_Abroller

 

Anschrift:

 

Kreishandwerkerschaft Leipzig
c/o Dachdeckerinnung Leipzig

Bitterfelder Str. 7-9
04129 Leipzig

 

Du kannst Deine Bewerbung aber auch an einen Innungsbetrieb Deiner Wahl schicken. Einen Überblick über alle Innungsbetriebe findest Du hier.

 

Warum der Dachdeckerberuf ein besonderer Beruf ist, was besonders viel Spaß macht und wie Du einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz findest und vieles mehr erfährst Du hier – nur einen Klick entfernt!

 

Berufsbild
Dachdecker errichten und decken Dächer, kümmern sich um die Wärmedämmung der Außenwände und dichten Dach-, Wand- und Bodenflächen an Bauwerken ab. Darüber hinaus reparieren sie Dächer und Fassadenbekleidungen und halten sie instand. Wer seine eigene Firma gründen will, muss nach wie vor eine Meisterprüfung ablegen.

 

Ausbildung
Dachdecker ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung. Die 3-jährige duale Ausbildung ist bundesweit geregelt. Sie findet teils im Ausbildungsbetrieb und teils in der Berufsschule statt. Zur Wahl stehen zwei Fachrichtungen: Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik oder Reetdachtechnik. In Leipzig erfolgt die theoretische Ausbildung in der Arwed-Rossbach- Schule.

 

Voraussetzungen
Der Dachdeckerberuf ist sehr vielseitig und erfordert einige Voraussetzungen. Wer diesen Beruf ergreifen will, sollte folgende Eigenschaften haben:

  • körperlich belastbar
  • schwindelfrei
  • teamfähig
  • handwerkliches Geschick
  • technisches Verständnis
  • Darüber hinaus haben Dachdecker unregelmäßige Arbeitszeiten, arbeiten bei Wind und Wetter und manchmal kann man sich die Baustelle nicht aussuchen.

 

Hast Du die Voraussetzungen dazu? Finde es jetzt raus:
www.beroobi.de/berufe/dachdecker/#/voraussetzungen

 

Weitere Informationen

 

Factsheet “Dachdecker Dein Beruf”
Checkliste “Wie bewerbe ich mich”
Berufliches Schulzentrum Arwed-Rossbach-Schule, Leipzig

www.arwed-rossbach-schule.de


Landesbildungszentrum des Sächsischen Dachdeckerhandwerks e.V., Schlema

www.die-dachdecker.org

Bitte füllen Sie dieses Feld nicht aus.
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 


Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Dachdecker-Innung Leipzig | Bitterfelder Str. 7-9 | 04129 Leipzig | Tel. : 0341 9486-0